Rundum-Service inkl. Beratung
Zertifiziertes Betreuungspersonal
Deutschlandweit im Einsatz
Persönlicher Ansprechpartner

Über Pflegeagentur mit Herz

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Pflegeagentur mit Herz, 12 Blog Beiträge geschrieben.

Pflege zu Hause: Das sollten Sie wissen

Unsere Checkliste für pflegende Angehörige

Die Betreuung von Senioren, behinderten Personen oder anders pflegebedürftigen Menschen im eigenen Zuhause birgt viele Vorteile für die betroffene Person und ihre Familie. Dazu zählen eine höhere Eigenständigkeit, mehr Freiheit und die vertraute Umgebung im Umfeld der Liebsten. Allerdings stellt die häusliche Pflege auch einige Herausforderungen an alle Beteiligten. Über diese sollten Sie sich als Angehörige vorher gründlich informieren, um aus der häuslichen Pflege eine möglichst schöne Erfahrung für beide Parteien zu machen. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir eine untergliederte Checkliste erstellt, die grundlegende Voraussetzungen für eine gute Pflegesituation im eigenen Zuhause aufzeigt.

Seniorenbetreuung zu Hause

Die Vorteile der häuslichen Pflege

Ein entspannter Ruhestand im eigenen Zuhause: So stellen sich die meisten Ihr Leben im Alter vor. Für viele ist das glücklicherweise möglich, doch einige Senioren und Seniorinnen brauchen im Alter Unterstützung im Alltag, um weiter in den eigenen vier Wänden leben zu können. Um den betroffenen Personen diesen Wunsch trotz ihrer Pflegebedürftigkeit zu erfüllen, sind unsere professionellen Pflegekräfte zur Stelle!

Pflegegeld und Pflegesachleistungen im Überblick

Diese Zuschüsse gewährt die Pflegekasse

Viele Menschen sind im Alter nicht mehr so selbstständig, wie man es sich in jungen Jahren vorstellt und wünscht. Dabei kann ein Pflegefall im nahen Umfeld - neben den emotionalen und organisatorischen Herausforderungen - auch einen großen finanziellen Aufwand für die Familie bedeuten. Um Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bei der häuslichen Pflege zu entlasten, gewährt die Pflegekasse verschiedene Zuschüsse, die sich nach dem Pflegegrad der pflegebedürftigen Person richten. Die wichtigsten Informationen zum Thema Pflegesachleistungen und Pflegegeld und wie sich diese kombinieren lassen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Orientierung, Kommunikation und Selbstversorgung

Konkrete Leitfragen zur Einschätzung einer Pflegebedürftigkeit

Die Entscheidung, ob ein Mensch pflegebedürftig ist oder nicht, richtet sich nicht allein nach einer medizinischen oder gesetzlichen Definition. Viel eher geht es darum, ob ein Mensch noch in der Lage ist, seinen Alltag zu Hause alleine zu bestreiten. Braucht eine Person Hilfe bei täglichen Aufgaben, ist sie pflegebedürftig – wie stark, das unterscheidet sich von Fall zu Fall.

Mit den konkreten Leitfragen in diesem Beitrag wollen wir Ihnen dabei helfen, Ihre Lage oder die eines Angehörigen einzuschätzen und rechtzeitig für die bedarfsgerechte Pflege zu sorgen.

Demenzbetreuung zu Hause

Unterstützung bei der Pflege Angehöriger

Die Zahl der an Demenz erkrankten Menschen steigt, in Deutschland gibt es rund 1,5 Millionen Betroffene. Durch die Erkrankung im Alter werden nicht nur Details vergessen, sondern ganze Abläufe. Es fällt den Erkrankten immer schwerer, alltägliche Dinge zu erledigen und sich im persönlichen und wohnlichem Umfeld zu orientieren. Mit rund 60% ist die Alzheimer-Demenz die am weitesten verbreitete Form, gefolgt von der Vaskulären (gefäßbedingten) Demenz. Diese beiden Formen können sich auch als Mischform zeigen. Als seltenere Formen treten die Parkinson Demenz, medikamentöse oder stoffwechselbedingte Demenz auf.

Kochveranstaltung mit Landhaus Küche

Die Kochveranstaltung am 04.09. in Zusammenarbeit mit der Fa. Landhaus Küche war ein voller Erfolg!

Über 5 Gänge durften wir und unsere Betreuerinnen an Speisen kosten. Von der zarten Hähnchenbrust mit leckerem Gemüse bis hin zum Sauerbraten mit Rotkohl und Klößchen - ein Genuss.

Wir sind umgezogen!

Ihr Vertrauen und Zuspruch der letzten Jahre in den bisherigen Räumlichkeiten hat uns zu diesem Umzug bewegt. Um auch in Zukunft unseren Service in gewohnter Qualität gewährleisten zu können, sind wir zum 1. Dezember 2017 in größere und für unsere Bedürfnisse ideale Räumlichkeiten gezogen. [...]

Bedarf an Pflege- und Betreuungsleistungen wächst

Besonders in den letzten Jahren wächst der Bedarf an Pflege- und Betreuungsleistungen für ältere Menschen, die weiterhin in den eigenen vier Wänden wohnen möchten. Es fehlen geeignete Pflegekräfte, die die Seniorenbetreuung zu Hause sowie die Haushaltsführung als Alternative zum Pflegeheim übernehmen können. Nordkirchen Life [...]

Altenheim, muss nicht sein.

In der Mai/Juni Ausgabe der „moveo“ wird die „Pflegeagentur mit Herz“, sowie das Franchisesystem welches Frau Michels ins leben gerufen hat, vorgestellt. Warum das Altenheim nicht sein muss und die Pflege zuhause eine sinnvolle Alternative ist, lesen Sie hier.